Virtuelle Systematik Schlagwörter Verfasser Körperschaften
Allgemeinbibliothek Home Impressum, Datenschutz

 

Sprachwissenschaft   [Allgemeines - Linguistik - Klassische Sprachen - Neuere Sprachen]
Neuere Sprachen   [Deutsch - Englisch - Andere Germanische Sprachen - Romanische Sprachen - Sonstige Sprachen]

- Neuere Sprachen -

Multilingual dictionary of new words
European Parliament, Directorate-General for Translation. - Sixth ed. - Luxembourg, 2016. - 256 S. : Ill.
Aus den 24 Sprachabteilungen des EU-Parlaments gemeldete Neologismen, wobei es sich teilw. nicht um einen in der betr. Sprache tatsächlich neues, sondern um ein aus der Übersetzungspraxis noch nicht bekannt gewesenes Wort oder um neue Verwendung eines bereits existierenden Wortes handelt. Zugang über ein gemeinsames Alphabet der Wörter aller vertretenen Sprachen. Struktur der Einträge: phonetische Umschrift, original- und englischsprachige Worterklärung oder direkte Übersetzung ins Englische, eine das Lemma beinhaltende Textpassage als Anwendungsbeispiel. Nach Sprachen geordnetes Register. [Ersteintrag in der VAB: 09.06.2017]

PONS Online-Wörterbuch : einfach nachschlagen und richtig übersetzen
PONS GmbH. - Stuttgart, 2014
Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Latein, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Slowenisch, Spanisch, Türkisch. Auch Redewendungen, phonetische Umschrift. - Ohne Redewendungen: Dänisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Tschechisch, Ungarisch. - Elbisch. [Ersteintrag in der VAB: 02.11.2014]

EuroTermBank : ETB
EuroTermBank-Konsortium. - O. O., 2015
Ziel, die Terminologiebestände der neuen EU-Mitgliedsländer (v. a. Estland, Lettland, Litauen, Polen und Ungarn) in einer zentralen Datenbank zu erfassen und zu harmonisieren. Deckt 27 Sprachen ab. Die Suche läßt sich auf eine oder mehrere Zielsprachen und Fachgebiete, die sich an den Politikfeldern orientieren, begrenzen. Gezielte Suche nach Definitionen und Erklärungen möglich. Ergebnisanzeige in Form einer Liste der Übersetzungen der Sucheingabe oder Anzeige der betr. Datensätze der durchsuchten Terminologiedatenbanken. - Liste der verfügbaren Terminologiebestände. [Ersteintrag in der VAB: 15.05.2008] [VAB-Eintrag aktual.: 10.09.2015]

EUROVOC thesaurus
Europäische Gemeinschaften. - Ausg. 4.2, seit dem 22.07.2005 verfügbar. - Luxembourg, 2005
Mehrsprachiger Thesaurus, deckt die Tätigkeitsbereiche der Europäischen Gemeinschaften ab: politisches Leben, internationale Beziehungen, Europäische Gemeinschaften, Recht, Wirtschaftsleben, Wirtschafts- und Handelsverkehr, Finanzwesen, soziale Fragen, Bildung und Kommunikation, Wissenschaften, Unternehmen und Wettbewerb, Beschäftigung und Arbeit, Verkehr, Umwelt, Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischereiwesen, Landwirtschaft und Ernährung, Produktion, Technologie und Forschung, Energie, Industrie, Geographie, Internationale Organisationen. Umfaßt die Amtssprachen der EU (Spanisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Portugiesisch, Finnisch und Schwedisch). Zugriff per Navigation im Thesaurus einer Sprache oder Recherche. An jeder Stelle Möglichkeit zum Wechseln in eine andere Sprache. [Ersteintrag in der VAB: 03.09.2003] [VAB-Eintrag aktual.: 06.07.2006]

IATE : interactive terminology for Europe
administered by the Translation Centre for the Bodies of the European Union. - Luxembourg
New data are added constantly

Datenbankbasiertes, mehrsprachiges Wörterbuch. Stichwortsuche, über die auch komplexe Begriffe gefunden werden. Die Recherche kann auf ein Fachgebiet eingeschränkt werden. Schwerpunkt auf Fachgebieten mit Bezug zur Politik der EU: Politik; Internationale Beziehungen; EG; Recht; Wirtschaft; Handel; Finanzen; Soziales; Bildung, Kommunikation; Wissenschaften; Unternehmen, Wettbewerb; Beschäftigung, Arbeit; Verkehr; Umwelt; Landwirtschaft, Fortwirtschaft, Fischereiwesen; Lebensmittel, Ernährung; Produktion, Technologie, Forschung; Energie; Industrie; Geographie; Internationale Organisationen. Umfaßt die 23 Amtssprachen der EU und lateinisch. Zu jedem Begriff werden ggf. Synonyme, eine Quelle und der Kontext angezeigt, aus dem der Begriff stammt. (VAB) [Ersteintrag in der VAB: 03.09.2003] [VAB-Eintrag aktual.: 14.04.2011]

 

Homepage: http://www.virtuelleallgemeinbibliothek.de

Oben Ersterstellung: 22.08.1999. Letzte Aktual.: 01.07.2017. © Ingrid Strauch 1999/2017