Virtuelle Systematik Schlagwörter Verfasser Körperschaften
Allgemeinbibliothek Home Impressum, Datenschutz

 

Religionswissenschaft und Theologie   > Nichtchristliche Religion > Antike Religionen > Alter Orient
Alter Orient  

- Alter Orient / Religion -

Bibliographie zum Buch: Krebernik, Manfred: Götter und Mythen des Alten Orients
München : Beck, 2012. - 84 S.
Schwerpunktmäßig Bibliographie seit den 70er Jahren erschienener wissenschaftlicher Literatur zur altorientalischen Religionsgeschichte allgemein, geordnet nach Autor und Erscheinungsjahr. Außerdem: Nachschlagewerke und Gesamtdarstellungen zur Geschichte und Kultur des Alten Orients. - Altorientalische Quellen in Übersetzung: Textsammlungen in/mit Übersetzung, Online-Ressourcen, bibliographische Hinweise zu einzelnen Quellen / Quellengattungen. - Nachschlagewerke zu Religion und Mythologie. - Thematisch übergreifende Darstellungen zu einzelnen Regionen und Orten. - Gottheiten-Register. [Ersteintrag in der VAB: 12.12.2013]

Religion und Geschichte in der Bibel und in anderen antiken Quellen : WWW-Skript zur Vorlesung/Übung im WS 1998/99 'Die Bibel als historisches Gotteswort und Geschichtsquelle des Alten Orients'
Christian Gizewski. Lehrgebiet Alte Geschichte, TU Berlin, Fachbereich 1: Kommunikations- und Geschichtswissenschaften, Institut für Kunst und Geschichte. - Berlin, 1999
103 Lit.

Religions- und Allgemeingeschichte der Antike "im Umfeld der Bibel", die die Ausgangs- oder Vergleichsbasis für die Darlegungen ist. In Übungen werden biblische und nicht-biblische Quellentexte im Vergleich analysiert. Daß das religiöse Moment prinzipiell bestimmend für die Ideenwelt, die politische und rechtliche Ordnung, die alltägliche Praxis des sozialen Lebens ist, erweist sich als Allgemeingut der verschiedenen Altertumskulturen. Kapitel: Religionen im Alten Orient. - Reiche und Völker, Sprachen und Schriften im Alten Orient. - Gott und Gottesvolk: die politisch-konstitutive Gewalt des göttlichen Willens in der Antike. - Göttliches Gebot und menschliches Recht: Ermittlung und Deutung göttlichen Willens und letztgültiger Normen in religiös fundierten antiken Rechts- und Sittenordnungen. - Gottes Fügung und Verheißung: die Deutung der Geschichte und der Zukunft in der Antike. - Gottes altes und neues Wort: Abgrenzung, Verbreitung, Verbindung und Neubildung religiöser Glaubensformen in der Antike und später. [Ersteintrag in der VAB: 11.07.2000] [VAB-Eintrag aktual.: 13.11.2014]

 

Homepage: http://www.virtuelleallgemeinbibliothek.de

Oben Ersterstellung: 22.08.1999. Letzte Aktual.: 18.06.2016. © Ingrid Strauch 1999/2016